Herzlich willkommen auf der Homepage der Hausarztpraxis Dr. Vorwold

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Leistungen im Einzelnen

  • Gesundheitsvorsorge für Männer und Frauen  ab 35 Jahre mit Hautkrebsscreening
  • Männervorsorgeuntersuchung ab 45 Jahren z.B. Prostata
  • Test auf Blut im Stuhl ab 50 Jahre, sowie Beratung zur Darmspiegelung ab 55 Jahre
  • Beratung und Ausführungen von Impfungen
  • Behandlung von Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) mit Blutzuckertagesprofil und oraler Glukosetoleranztest mit entsprechender Teilnahme am DMP (Disease Management Programm)
  •  Bluthochdruckerkrankungen mit 24 Stunden Blutdruckmessung
  • Asthma bronchiale und COPD (Chronische Lungenerkrankung) auch im Rahmen von DMP  mit Lungenfunktionstests
  • Behandlung von koronarer Herzerkrankung oder Herzschwäche mit EKG und Belastungs-EKG auch als DMP
  • Kleine chirurgische Eingriffe und Wundversorgung
  • Ultraschalluntersuchungen des Bauchraumes bei Erkrankungen der Verdauungsorgane und des urogenitalen Traktes
  • Behandlungen von psychischen Erkrankungen und Depressionen im Rahmen der Grundversorgung der Psychosomatik
  • Schmerztherapien bei Rückenleiden und Gelenkerkrankungen mit Infiltrationen und Infusionen
  • Palliativmedizin bei fortgeschrittenen Erkrankungen mit begrenzter Lebenserwartung, z.B. Krebsleiden oder Endstadien von COPD oder Herzschwäche
  • Begleitung und Therapie von Demenzpatienten
  • Physikalische Therapien wie Reizstrom Jontophorese, Laserbehandlung bei Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen sowie Sportverletzungen
  • Teilnahme am Prospervertrag als zugelassener Knappschaftsarzt
  • Regelmäßige Teilnahme an Fort-und Weiterbildungen im Rahmen der internistischen und allgemeinmedizinischen Erkrankungen
  • Qualitätsmanagementgeführte Praxis im Rahmen der Hygiene, der Sicherheit sowie der Informationstechnik
  • Teilnahme am Notfalldienst im Krankenhaus Bardenberg
  • Individuelle Gesundheitsleistungen (iGel), z.B. Eigenblut, Reiseimpfungen, Sportchecks, Aufbauinfusionen, spezielle Laboruntersuchungen, wie z.B. PSA bei Prostatakrebs
  • Beratungen und Gutachten vor Behörden, z.B. Rentenkassen, Krankenkassen

 

 zurück